DIE MOSKAUER INTERNATIONALE
DIE INDUSTRIELLE
DIE MESSE



Moskau, das Allrussische Ausstellungszentrum / gefallen. ¹ 69/
DIE INDUSTRIELLE SICHERHEIT
 
 

English  

 DIE INDUSTRIELLE SICHERHEIT


  • ber die Ausstellung
  • Die thematischen Abteilungen
  • Die Kontakte
  • Die Fotogalerie
  • Die offizielle Untersttzung
  • Die informative Untersttzung
Alle Ausstellungen MIIF>>

 Die Werbung



 
   
 

Die Mittel der Versorgung der industriellen Sicherheit



ber die Ausstellung

 

                

Einer der fhrenden Abteilungen der Messe ist die III. Internationale spezialisierte  Ausstellung "die Industrielle Sicherheit - 2011».Organizator die Ausstellungen: das fderale Amt nach der kologischen, technologischen und atomaren berwachung.

 

Ein Ziel der Ausstellung ist die Demonstration der neuesten Entwicklungen und der fertigen Ausrstung, der Systeme und der Mittel der Versorgung der industriellen Sicherheit, zulassend maximal, die Risiken zu verringern, das Entstehen der Notflle zu verhindern, das mgliche Auftragen des Schadens der natrlichen Umgebung und der Gesellschaft zu minimisieren.

 

Fr zwei Jahre hat die Ausstellung das hohe Potential der einheimischen Produzenten auf dem Gebiet der industriellen Sicherheit demonstriert. Die Unternehmen haben die Ausrstung und die Technologien, die die Zuverlssigkeiten und die Sicherheit der Produktion in Gas-, erdlchemischen, erdlverarbeitenden, metallurgischen gewhrleisten (geschlossene AG NPO "Alkor", FGUP NPP das "«.", FGUP SPO "Analitpribor"), berg-, obogatitelnoy (geschlossene AG "INBIS, UNTTS« die Elektronische Technik »), atomar (das unitre Forschungs- und Produktionsunternehmen" ATOMTEH ") und andere Industriezweige vorgestellt; die pod'emno-transport- sowohl be- und Entladewagen als auch die Ausrstung (die Publikumsgesellschaft« Karatscharowski mechanischer Betrieb », OTIS, MGUP« Moslift »), die Gerte und die Systeme der nicht zerstrenden Kontrolle (die GmbHs" Interyunis "), die Signalausrstung (die GmbH NPP" Ego ", die GmbH NTZ" Oldam "); die Mittel des Feuerlschens (die GmbHs" »«¬ "); die Mittel des individuellen Schutzes (die GmbH« 3M Russland, die Publikumsgesellschaft "Mogoteks"). Die Dienstleistungen haben auf dem Gebiet der Expertise der industriellen Sicherheit der gefhrlichen Produktionsobjekte und der technologischen Ausrstung die GmbH IKZ "Promtehbezopasnost", ABER die Assoziation "Rostehekspertiza", das Bescheinigende Zentrum "Nastchol", "NGB-Energodiagnostika" vorgestellt.

2 r0b0ts

 

Fr das komplexere Herangehen an die Sicherung der industriellen Objekte im Rahmen der Ausstellung «Industrielle Sicherheit» in 2011 ffnet sich der Salon «die Feuersicherheit» (die Ausrstung, des Systems und des Mittels der Versorgung der Feuersicherheit auf den industriellen Objekten).

 

Das Programm der Ausstellung, das auf die sich ndernden Anfragen des Marktes und die Interessen der Konsumenten in allen Industriezweigen ausgerichtet ist, wird entwickelt und wird in der Zusammenarbeit mit dem fderalen Amt nach der kologischen, technologischen und atomaren berwachung, den Moderatorinnen des Forschungsinstitutes und  den Unternehmen realisiert, die an ihr teilnehmen.

 

In der Periode vom 25. bis zum 28. Oktober 2011 werden auf den Flchen des Hauptausstellungsplatzes Russlands - VVTS mehr 600 Teilnehmer die allumfassende bersicht der industriellen Technologien, die alle Seiten der Produktion und entsprechenden modernen und den zuknftigen Anforderungen erfassen anbieten.

 

 

Wir laden Sie und Ihr Unternehmen ein, an der Moskauer internationalen industriellen Messe "MIIF-2011" teilzunehmen. Moskau, SWK VVTS (pavilon¹69).

                                                     

  • Das Organisationskomitee
  • Die Wettbewerbskommission
  • Die Belohnung der Preistrger des Wettbewerbes "Staatssicherheit"
  • Die Liste der Teilnehmer "Industrielle Sicherheit-2011"





 

Der Bison - die Vereinigung der Ausstellungsgesellschaften Die Vereinigung ausstellungs-
Der Gesellschaften "Bisons"

Die Bildung + die Untersttzung = die Richtung © die Gesellschaft "Senima"
Moskau, den Prospekt der Welt, VVTS gefallen. ¹ 69
Tel.: (095) 937 40 81, (095) 937 40 18 Fax: (095) 937 40 82
e-mail: senima@8sonet.ru