DAFR, WER DIE ZEIT SCHTZT!

Die Moskauer Internationale Industrielle Messe

25 - am 28. Oktober 2011
Moskau
Der Allrussische
Das Ausstellungszentrum


Auf die WesentlicheDie Karte der WebseiteDen Brief zu schreiben English
Wesentlich / Presse / Lage ber die Akkreditierung

    DIE LAGE BER DIE AKKREDITIERUNG

AUSZUDRUCKEN

Die sehr geehrten Vertreter der Massenmedien!

 

Zwecks der Versorgung der gnstigen Bedingungen fr die Arbeit der Vertreter der Massenmedien ist die folgende Lage ber die Ordnung der Akkreditierung der Journalisten der Massenmedien auf der Internationalen Messe MIIF behauptet:

 

Auf der offiziellen Webseite der Messe MIIF knnen Sie die vorlufige Akkreditierung gehen. Aufgrund Ihrer Anfrage mit Ihnen wird sich die Fachkraft des Presseamtes der Messe verbinden.

 

 

P BER DEN L BER ZH E N UND E

ber die Ordnung der Akkreditierung der Journalisten der Massenmedien auf der Internationalen Messe MIIF

 

Der Artikel 1. Die allgemeinen Lagen

 

1.    Die Akkreditierung der Journalisten der Massenmedien auf der Internationalen Messe MIIF wird entsprechend dem Gesetz der Russischen Fderation "ber die Massenmedien" durchgefhrt.  

2.    Grndung fr die Betrachtung der Frage ber die Akkreditierung der Journalisten auf der Internationalen Messe MIIF ist die Anforderung des Leiters der Massenmedien auf die Akkreditierung. 

 

Der Artikel 2. Die Ordnung der Akkreditierung

 

1.    Fr die Akkreditierung der Journalisten auf der Internationalen Messe MIIF meldet der Leiter der Massenmedien auf den Namen des Direktors der Internationalen Messe MIIF auf die Akkreditierung an. In der Anforderung werden bezeichnet: der Titel der Massenmedien, der Familienname, den Namen, den Vatersnamen des Leiters der Massenmedien, die juristischen und tatschlichen Adressen Lage der Massenmedien, sowie der Familienname, den Namen, den Vatersnamen und das Amt des akkreditierten Journalisten (Journalisten). Jede akkreditatsionnie die Karten, sowie sind die Dienstausweise ungltig.

2 r0b0ts

2.    Die Werbeagenturen und die Ausgaben der Akkreditierungen bekommen nicht. Die Verlage und die Verlage bekommen die Akkreditierungen nur fr die Journalisten der abgesonderten in ihr Bestand eingehenden Massenmedien nach den Briefen auf den eigenen Formularen dieser Ausgaben.

3.    Die Zahl der akkreditierten Journalisten von ein Massenmedien ist nicht beschrnkt. Das technische Personal der Massenmedien, das im Laufe der Erfllung von den akkreditierten Journalisten der amtlichen Pflichten eingesetzt ist, unterliegt der Akkreditierung nicht und verwirklicht die Ttigkeit laut Vereinbarung mit dem Presseamt der Internationalen Messe MIIF.

4.    Die Lsung ber die Akkreditierung nimmt sich mit dem Direktor der Internationalen Messe MIIF vorbehaltlich der Beachtung von den Massenmedien der gegenwrtigen Ordnung der Akkreditierung vor. Die Lsung ber die Akkreditierung wird die Massenmedien vom Leiter des Presseamtes der Internationalen Messe MIIF zu Kenntnis gebracht.

5.    Den akkreditierten Journalisten wird der Ausweis des bestimmten Musters ausgegeben. Die Ausgabe des Ausweises verwirklicht sich vom Presseamt der Internationalen Messe MIIF vom gegen Vorlage akkreditierten Journalisten der Bescheinigung des Journalisten der Massenmedien oder anderen Dokumentes, das die Persnlichkeit und die Vollmachten des Journalisten beglaubt. Der Ausweis ist im Laufe von der ganzen Periode der Arbeit auf der Messe gltig.

6.    Der Ausweis hrt auf, gltig zu sein falls der Journalist die Akkreditierung in Zusammenhang mit dem Versto der gegenwrtigen Lage verliert.

7.    Das Presseamt kann dem Journalisten das Erhalten der Akkreditierung ohne Erklrung der Grnde absagen.

 

Der Artikel 3. Die Rechte und die Pflichten der akkreditierten Journalisten

 

1.    Der akkreditierte Journalist ist berechtigt:

-        Kostenlos auf die Exposition die Ausstellungen zu gehen,

-        Das Paket der informativen Materialien fr die Massenmedien und die Pressenotizen zu bekommen;

-        Allen durchgefhrt auf dem Territorium des Ausstellungszentrums die Veranstaltungen im Rahmen der Internationalen Messe MIIF, damit Ausnahme anwesend zu sein, die die abgesonderten Einladungen fordern;

-        Auf dem Territorium der Internationalen Messe MIIF der Aufzeichnung, einschlielich unter Ausnutzung der Mittel audio- und der Videotechnik, den film- und die Lichtbildaufnahmen, mit Ausnahme der Flle zu erzeugen, die vom Gesetz und von der gegenwrtigen Lage vorgesehen sind;

-        Laut Vereinbarung mit dem Presseamt der Internationalen Messe MIIF, die zustzlichen Informationen in Form von den Kommentaren und den Erklrungen der entsprechenden Beamten zu bekommen.

2.    Der akkreditierte Journalist ist verpflichtet:

-         Die Forderungen des Gesetzes der Russischen Fderation "ber die Massenmedien zu beachten";

-        Die Glaubwrdigkeit der bekommenen Informationen zu prfen;

-        Die Rechte, die berechtigten Interessen und die geschftliche Reputation der Organisatoren, der Teilnehmer und der Besucher der Internationalen Messe MIIF, sowie die Ehre und die Wrde ihrer Beamten zu respektieren;

-        Bei der Durchfhrung der Aufzeichnung unter Ausnutzung der Mittel audio- und die Videoaufzeichnung, den film- und die Lichtbildaufnahmen an den Stnden der Internationalen Messe MIIF, die Lsung auf solche Aufzeichnung beim Leiter des entsprechenden Standes zu bekommen.

 

Der Artikel 4. Die Ordnung der Publikation und der Demonstration der Materialien

 

1.      Die nachfolgende Publikation der Fotomaterialien in der Druck- oder elektronischen Art, die Demonstration der Videomaterialien soll von der Verbannung auf die Stelle der Aufnahme die Internationale Messe MIIF begleitet werden.

2.      Die Nutzung der aufgenommenen Materialien im Kontext, der kommerziellen oder den moralischen Schaden den Organisatoren/Aussteller der Messe auftrgt, wird verboten.

3.      Die Vertreter der Massenmedien sollen ins Presseamt der Internationalen Messe MIIF die verffentlichten Materialien (oder ihrer Kopie) in den von ihnen vorgestellten Ausgaben obligatorisch bergeben.

 

ber die Ordnung der Akkreditierung im Laufe der Arbeit der Messe ist es auf der Exposition der Messe unmittelbar wird zustzlich mitgeteilt sein.

 

Das Presseamt der Internationalen Messe MIIF


Tel. (095) 937-40-81
E-mail: 8sonet.rumarketing@b95


DER PRESSE
DIE LAGE BER DIE AKKREDITIERUNG

DIE VORLUFIGE AKKREDITIERUNG

DIE AUSSTELLUNGEN
INTERDRAYV
INTERTEHSALON
DER ETALON
INTERMATIK
ENERGOTEH
DIE INDUSTRIELLE SICHERHEIT
SUBKONTRAKTING UND AUTSORSING
Die Werbung


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 
OVK DER "BISON"

Sozdanie+podderzhka=Napravlenie